Philipp Röttgers

„I was born in ’89, the year of „… but seriously“ … three days before the Wall came down …“

„Weil ich Schlagzeuger bin…“
(Die Ärzte – Goldenes Handwerk)

Ich wurde am 06.11.1989 geboren und bin an erster Stelle Schlagzeuger. Ich habe über die Jahre mit verschiedenen Leuten und unter verschiedensten Umständen Musik gemacht, von Big Bands über Coverbands bis hin zu eigenen Kompositionen im Bereich Prog-Rock und Pop.

Meine absolute Lieblingsband ist Genesis. Ich liebe alle Phasen, Phil Collins ist mein musikalisches Vorbild, seitdem ich denken kann. Meine Bachelorarbeit über meine Lieblingsband Genesis wurde als Buch unter dem Titel Two eras of Genesis? The development of a rock band veröffentlicht.

Im Studio mit Canadian Indian Summer

„I hate Ripperologists!“
(Phil Davis als DS Ray Miles in der grandiosen Serie Whitechapel)

Zu meinen Vorlieben gehören Englische Literatur und Kultur (habe ich überraschenderweise dementsprechend auch studiert) und meine große Liebe gehört London. Die Stadt ruft mich. Ich habe meine Masterarbeit über den Genius Loci der Stadt geschrieben. Ich bin außerdem „Ripperologe.“

Meine Lieblingsautoren in dem Zusammenhang sind Peter Ackroyd, Iain Sinclair, Alan Moore, Neil Gaiman und Ben Aaronovitch. Zu meinen Lieblingsserien zählen außerdem Whitechapel und Ripper Street.

Christ Church in Spitalfields, aufgenommen 2017. Erbaut von Nicholas Hawksmoor. Mitten im Gebiet der Ripper-Morde.

„Journalism is a low trade and a habit worse than heroin, a strange seedy world of misfits and drunkards and failures.“ (Hunter S. Thompson.)

Ich schrieb und schreibe für die Musikmagazine für mehrere Musikmagazine wie Intro, Festivalguide, BetreutesProggen und The Dutch Progressive Rock Page. Außerdem ab und an für Booknerds und auf verschiedenen Plattformen gibt es hier und da verschiedene Beiträge von mir. 2018 habe ich im Bonner Bürgerentscheid als Online-Redakteur erfolgreich für den Erhalt der Stadtteilbäder eingesetzt.

Als Fotograf und Redakteur auf der Rockaue 2017.

Meine Helden: Hermann Hesse, Hunter S. Thompson, Der Dude („The Big Lebowski“), Steve Hogarth, Genesis, David Eddings, The Beatles, Dennis Hopper, Bela B. und Monty Python.

Soziale Netzwerke:

Facebook

YouTube

LinkedIn

Xing

Bin ich noch irgendwo?

2 Antworten auf „Philipp Röttgers“

  1. Hey Philo 🙂 sehr lange nichts mehr voneinander gehört (was definitiv auf mein Konto geht – mea culpa!)

    Ich finde eure Seite ist ne mega coole Idee und hoffe, da kommt noch einiges zu! Wenn du mal wieder im alten Lande Letmathe bist lass‘ uns gern mal einen Kaffee trinken. Es gibt einiges zu erzählen 🙂 Ganz liebe Grüße

    Elias
    (a.k.a. Lisa Kästner)

    1. Hi Elias (a.k.a Lisa Kästner ;))

      Es freut mich, von dir zu hören! Da wird noch einige zu kommen!
      Ich melde mich sehr gerne mal 🙂 Und glaube ich, dass es einiges zu erzählen gibt!
      Deine Mailadresse scheint ja auch noch aktuell zu sein 😉

      Liebe Grüße
      Philipp
      (a.k.a Phil, Phil-O, Dude, His Dudeness, Duda or El Duderino ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.